Get Adobe Flash player
Termine
Letzter Monat September 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2
week 36 3 4 5 6 7 8 9
week 37 10 11 12 13 14 15 16
week 38 17 18 19 20 21 22 23
week 39 24 25 26 27 28 29 30
Login



Suchen nach ...

 

Spielberichte

Auf der jetzt beginnenden „Pungschter Kerb“ dürfen Mannschaft, Verantwortliche und Fans des RSV Germania 03 zumindest bis am frühen Sonntagabend als Tabellenführer der Kreisliga B tituliert werden. Den Grundstock für diese über die Kirchweih sicherlich eine erhöhte Kaltschalenzufuhr sorgende Momentaufnahme legte das 5:1 im vorgezogenen Duell gegen den SKV Hähnlein. Der fünfte Sieg im sechsten Saisonmatch war gleichzeitig ein perfektes Präsent für Trainer Oliver Schnepper, der am Donnerstag sein Wiegenfest feierte.

 

Für das saisonale Kunstrasendebüt unter dem Flutlicht der SGD Arena stellte Geburtstagskind Schnepper seine Startelf auf vier Positionen um. Nach abgesessener Sperre nahm sein Bruder Larsen wieder den Job zwischen den Pfosten ein, Michael Dinius und Patrick Geppert verteidigten für das Duo Kevin Röder (verletzt) / Antonio Martino (frisch gebackener Vater, dazu den allerherzlichsten Glückwunsch) und Pascal Fieweger „vertrat“ den angeschlagenen Francesco Ribello.


Doch was heißt schon vertrat? Die ersten beiden Tore gingen auf die Kappe des erstmals für die Anfangsformation nominierten Stürmers. Zunächst überwand Fieweger den SKV-Keeper mit einem trockenen Linksschuss ins rechte Eck und dreizehn Minuten später stand er am richtigen Fleck, um einen Querpass von Kollbacher über die Linie zu drücken.


Das 2:0 machte den Unterschied zwischen beiden Mannschaften schnell auch auf dem Papier deutlich. Die Germanen sprühten vor Spielfreude und beschränkten den Gast vom Gleck weg auf das Verrichten von Defensivarbeit. Hähnlein war dem heimischen Druck kaum gewachsen und musste noch vor der Pause das dritte Gegentor hinnehmen. In typischer Goalgettermanier staubte Chombou ab und erzielte seinen siebten Rundentreffer.


Weitere Buden waren möglich. Die fielen zu Beginn des zweiten Abschnitts wie reife Früchte. Für das 4:0 hielt Paul Born nach einer wohl getimten Flanke seinen Kopf hin und Nuancen darauf registrierte der zur Pause eingewechselte Neuzugang Marc Perchner bei seinem Debüt im RSV-Trikot einen Traumeinstand, indem er überlegt zum 5:0 einlochte. Damit war das bisherige Offensivsaisonschema (drei oder vier Tore pro Begegnung) schon im positiven Sinne ad acta gelegt.


Mit dem 5:0 setzte der Regen ein und die Germanen nahmen angesichts des früh fest stehenden Beutegewinns einen Gang raus. Die tapfer kämpfenden und nie aufsteckenden Gäste kamen in der Schlussphase praktisch erstmals zur Entfaltung. Paul Mohrmann hatte zunächst Pech mit einem Lattenkracher aus gut und gerne 35 Metern Entfernung, durfte aber dann doch noch durch einen verwandelten Foulelfmeter Ergebniskosmetik betreiben.


Am Donnerstag vor den „tollen Tagen verdiente sich die RSV-Mannschaft nach der vielleicht bislang überzeugendsten Saisonperformance ein Gesamtlob und darf wie schon erwähnt bis Sonntag als Klassenprimus über die Kirchweih-Bannmeilen flanieren.


Nach dem Fortbestand ihrer Serie inklusive eventueller „Kerbnachwehen“ sind die Germanen – zumindest was den Punktspielbetrieb betrifft – bis übernächsten Sonntag (16.09.) außer Gefecht gesetzt. Dann eröffnet die Partie als Gast der SGA II am Arheilger Mühlchen (Anstoß 13Uhr) eine schwere englische Woche, die mit einem weiteren Auswärtseinsatz am 18.09. bei SKG Gräfenhausen II und dem Spitzenspiel in der SGD Arena gegen den bärenstarken Liganeuling SKG Ober-Beerbach (23.09.) komplettiert wird.


Aufstellung:

L. Schnepper, Saric (Siddiqi), Born, Dinius, Geppert, Willenbacher (65. Ylitalo), Kollbacher, Boudouhi, Azevedo, Fieweger (46. Perchner), Choumbou


Tore:

1:0, 2:0 Fieweger 8., 21. 3:0 Chombou 39. 4:0 Born 54. 5:0 Perchner 58. 5:1 Mohrmann 83. FE


Schiedsrichter:

Hannemann aus Büttelborn (überaus souverän, beste Schiri-Leistung bislang)

 

TV-Höhepunkte auf FuPa

 
Unsere Partner

 

ESD Energiesysteme Deutschland GmbH

 

Fotogalerie
Besucherzähler
Heute16
Gestern59
Woche594
Monat1678
Seit 1.1.07706855
Statistik
Benutzer : 21
Beiträge : 898
Weblinks : 34
Seitenaufrufe : 7761315