Get Adobe Flash player

 

Spielberichte

Im dritten Match binnen einer Woche kassierte das Kreisliga B – Team des RSV Germania 03 am Sonntagmittag (Anstoß 12Uhr!) im Stadion Ehlried (Heimstätte der Tvgg Lorsch) eine deutliche 0:6-Niederlage.

 

Am Ende der zweiten Trainingswoche hielt der ohne einige verletzte, privat verhinderte oder für die zweite Mannschaft auflaufende Leistungsträger angereiste Außenseiter in einer ersten Hälfte ohne nennenswerte Torchancen hüben wie drüben bis kurz vor der Pause ein torloses Unentschieden, ehe man nach einem Fehler im Spielaufbau doch noch mit einem knappen Rückstand die Erfrischungsgetränke einnahm. Zur zweiten Halbzeit vollzog Coach Ollie Schnepper mehrere Personalwechsel. Daraufhin verlor der RSV den Faden. Kompaktheit und Ordnung gingen flöten. Mit zunehmender Spieldauer war zudem einigen Germanen anzumerken, dass der Akku ein wenig leer war. Kein Wunder angesichts des strammen Programms gegen durch die Bank höherklassigere Herausforderer und der heißen Temperaturen. Der Hausherr nutzte diese körperlichen Defizite gnadenlos aus. Nach dem überaus achtbaren 3:3 vom Donnerstag beim VfR Bürstadt gab es deshalb nun bei den ebenfalls in der Kreisoberliga Bergstraße aufschlagenden Turnern einen kleinen Resultatseinbruch in der Schlussphase.


Bereits am Dienstagabend (17.07.) geht die Testspielhatz mit einem Heimspiel gegen die U19 von Rot-Weiß Darmstadt weiter. Anstoß in der SGD Arena ist um 19Uhr30.


Bilder vom Spiel auf FuPa

Aufstellung auf Fußball.de

 
Unsere Partner

 

ESD Energiesysteme Deutschland GmbH

 

Besucherzähler
Heute22
Gestern79
Woche367
Monat1784
Seit 1.1.07722342
Statistik
Benutzer : 21
Beiträge : 924
Weblinks : 34
Seitenaufrufe : 9095119