Get Adobe Flash player
Termine
Letzter Monat Oktober 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31
Login



Suchen nach ...

 

Spielberichte

Im letzten Saisonspiel der Runde 17/18 nahm die Gegentorbilanz auch noch eine dreistellige Dimension an. Absteiger RSV Germania 03 verabschiedete sich am Sonntagnachmittag mit einer 3:7-Heimniederlage gegen den FSV Schneppenhausen in die Sommerpause.

 

Am Tag der offenen Tür in der SGD Arena hätte das finale Ergebnis auch 6:10 lauten können. Beide Mannschaften trafen noch mehrfach das Aluminium und stellten die Abwehrarbeit mehr oder weniger ein. Die germanischen Gegentore summierten sich damit auf 104!! Jetzt steht also ein Neustart in der Kreisliga B auf der Agenda, während die Gäste aus Schneppenhausen die Aufstiegsrelegation zur Kreisoberliga vor der Brust haben.


Aufstellung:

Hodzic, Bianco, Alkan, Winkel, Saric, Dinius, Matheis (78. Babaei), Jung (25. Aldibo), Ylitalo, Azevedo, Wembacher


Tore: 0:1 Kühn 8. 0:2, 0:3 Cabobianco 22., 41. 1:3 Wembacher 55. 1:4 Lombardi 63. 1:5 Bancheri 70. 2:5 Wembacher 77. 2:6 Lombardi 81. 2:7 Youssef 84. 3:7 Ylitalo 86.


Schiedsrichter: Vanessa Körper aus Rodgau

 


Abschließend noch einige statistische Daten der jetzt abgelaufenen Saison 17/18:


Insgesamt 38 germanische Spieler (darunter acht verschiedene Torhüter!) kamen in der Kreisliga A zum Einsatz:

Tim Saric (28 Spiele), Nizamettin Alkan (26), Michael Correa-Azevedo (26), Nick Wembacher (25), Dominik Winkel (23), Dennis Bräutigam (23), Luca Matheis (23), Dario Bianco (22), Michael Bodnar (19), Abdurrahman Yavas (16), Denis Aslan (14), Santeri Ylitalo (13), Denis Dalus (12), Mesut Karaahmetoglu (12),   Ersin Güclüdal (12), Mohannad Aldibo (12), Pascal Dinyer (11), Eldin Hodzic (11), Michael Dinius (11), Tobias Jung (8), Mike Laston (6), Arian Garcia (6), Willi Hübner (6), Athmann Guidome (6), Rene Grosch (5), Fuat Karatas (4), Frederic Dittrich (4), Marco Örterer (4), Pedram Babaei (4), Hakan Tournakis (3), Marco Koll (3), Amin Balicevak (2), Antonio Verardi (2), Darwin Zissel (2), Felix Breiner (1), Patrizio Colucci (1), Desimir Grujicic (1), Sebastian Rau (1)


Die 60 Tore erzielten:

Nick Wembacher (13), Dennis Bräutigam (11), Nizamettin Alkan (8), Dominik Winkel (4), Abdurrahman Yavas (4), Santeri Ylitalo (4), Michael Correa Azevedo (3), Michael Bodnar (3), Mesut Karaahmetoglu (3), Michael Dinius (1), Willi Hübner (1), Hakan Tournakis (1), Denis Aslan (1), Ersin Güclüdal (1) und der stürmende Keeper Rene Grosch (1). Hinzu gesellt sich ein Eigentor


Beste Saisonplatzierung: Rang Drei (nach dem zweiten Spieltag)

Schlechteste Saisonplatzierung: Rang Sechzehn (Schlusslicht)


Beste Serie: Zwei Siege in Folge zum Saisonstart

Längste Negativserie: Sechs Niederlagen in Serie zu Beginn des Jahres


Endfazit: 16. Platz – 7 Siege, 2 Remis, 21 Niederlagen – 60:104 Tore – 23 Punkte


Mit diesem Resümeepotpourri schließen wir das Saisonbuch 17/18 und wünschen allen Freunden, Fans und Gönnern des RSV Germania 03 eine erholsame respektive dringend benötigte Sommerpause. Wir sehen uns wieder ab August in der Kreisliga B. Glückauf…

 
Unsere Partner

 

ESD Energiesysteme Deutschland GmbH

 

Fotogalerie
Besucherzähler
Heute3
Gestern129
Woche1367
Monat2884
Seit 1.1.07710346
Statistik
Benutzer : 21
Beiträge : 904
Weblinks : 34
Seitenaufrufe : 7946552