Aktuelles

Nur zwei Tage nach dem ersten Testsieg gegen Bensheim II (5:0) kassierte das Kreisliga A – Team des RSV Germania 03 am Dienstagabend eine 2:8-Niederlage gegen  Gruppenligist VfR Fehlheim.

 

Die Schützlinge von Trainer Rouven Kornmann enttäuschten trotz des deutlichen Resultats keineswegs, auch wenn die Frage nach dem Gewinner nie zur Debatte stand. Die ambitionierten Gäste aus dem Bensheimer Stadtteil untermauerten den Zweiklassenunterschied und demonstrierten, dass sie im Darmstädter Fußballoberhaus zum engeren Favoritenkreis zählen.

 

Nach dem 0:4-Pausenrückstand konnten Christian Azevedo und Gordon Choynowski zum 1:4 bzw. 2:5 verkürzen, ehe in der Schlussphase die germanischen Kräfte schwanden und der VfR das Resultat auf 8:2 hochschraubte.

 

Tore: 0:1 Schwerdt 2. 0:2 Butz 4. 0:3 Eigentor Geppert 35. 0:4 Fritsche 42. 1:4 C. Azevedo 52. 1:5 Schwerdt 55. 2:5 Choynowski 62. 2:6 Zocco 80. 2:7 Rettig 82. 2:8 Felix 84.

 

Am kommenden Sonntag (11.07.) vervollständigen die Germanen mit dem Gastspiel beim Kreisoberligisten Olympia Biebesheim ihre englische Vorbereitungswoche. Anstoß in „Biwwesem am Rhoi“ ist bereits um 11Uhr!!

 

Die 1-B-Mannschaft des Rasensportvereins tritt am Donnerstagabend (08.07.) um 19Uhr beim VfR Eberstadt zum nächsten Testeinsatz an. Nicht mitwirken kann Trainer Ersin Güclüdal, dessen Verletzung vom vergangenen Sonntag leider als Schulterbruch diagnostiziert wurde. Bereits am Freitag wird die Fraktur operiert. Wir wünschen Ersin einen reibungslosen Eingriff und einen schnellen Heilungsprozess.