Drucken

Die Mannschaft des RSV Germania 03 läuft am kommenden Sonntag (02.08.) erstmals seit dem 8. März (3:1 in der Kreisliga A gegen TSG Wixhausen) wieder zu einem Fußballmatch auf und empfängt im Rahmen des Vorbereitungseinsatzes Nummer Eins zur neuen Saison 20/21 den alten Rivalen und Kreisoberligaaufsteiger Opel Rüsselsheim an der Ostendstraße. Der Anstoß ertönt um 14Uhr. 

 

Nachdem das hessische Innenministerium vor über einer Woche grünes Licht signalisierte, dass ab dem 1. August wieder Test- bzw. Freundschaftsspiele möglich sind, ist das ersehnte Wettkampf-Comeback greifbar nahe und die fünfmonatige Beschränkung auf den reduzierten Trainingsbetrieb unter großen Sicherheitsvorschriften geht zu Ende. Natürlich werden zunächst einmal – solange die Pandemie noch ihr Unwesen treibt – keine „normalen Partien“ wie von jeher aus der Vor-Coronazeit gewohnt stattfinden. Höchste Priorität besitzt die Vorbeugung einer Ansteckungsgefahr und deshalb gilt für alle Sportplatzbesucher dem Folgeleisten der vom HFV aufgestellten Hygieneregeln, die beim Klick auf den anschließenden Link nachzulesen sind:

 

Hygienekonzept

 

Wir bitten alle, den Vorgaben so gut es geht nachzukommen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und die Zukunft unseres lokalen Lieblingssports nicht zu gefährden. Für das Team von Trainer Erik Appel bedeutet das Duell gegen Opel Rüsselsheim (der Ex-Zweitligist feierte vor wenigen Wochen als „Abbruchtabellenführer“ der A-Klasse Groß-Gerau den Wiederaufstieg in die Kreisoberliga) ein erster großer Gradmesser für die kommende zweite Saison in der Kreisliga A Darmstadt, in der man eine ähnlich überzeugende Rolle wie in der radikal verkürzten vergangenen Spielzeit spielen möchte. Startschuss ist – falls keine gravierenden Virusaktivitäten zurückkehren – am 6. September zu Hause gegen Viktoria Griesheim II. Wir drücken die Daumen für eine komplikationsfreie Renaissance auf dem grünen Rasen und dass wir uns am Sonntag mit dem gebotenen Abstand ein „Ei Gude, wie, lang net mehr geseje…“ zuraunzen können…